Reflexion für Auditteams

Welche Ziele verfolgt Ihr Auditteam? Sind Menschen mit gleicher Rollenbezeichnung automatisch ein Team? Muss in einem Team eine einheitliche Meinung vertreten werden?

Auditoren aus unterschiedlichen Unternehmensbereichen werden gerne als Auditteam bezeichnet. Tatsächlich kommen die Menschen aus verschiedenen Teamkulturen zusammen, in denen sie die Mehrheit ihrer Arbeitszeit verbringen. Zudem ist auditieren eine Aufgabe, die eher unangenehme Assoziationen bei Kollegen auslöst.

Auditteams müssen organisiert werden. Daran besteht kein Zweifel.
Ein Team kann nur ein Team sein, wenn die Personen nicht nur funktionieren müssen.

Geben Sie Raum und Zeit für das Auditteam. Dazu gehört es, die Aufgabe zu verstehen, unterschiedliche Erfahrungen zu nutzen und im Team ein Profil zu erarbeiten.

Der Umfang des Reflexions-Workshops für Auditteams richtet sich nach der Anzahl der Personen. Der Workshop kann zunächst mit Hard Facts beginnen (Auditorenschulung) und dann in Soft Facts übergehen (Teamprofil). Bitte nennen Sie mir Ihr Anliegen, so dass ich Ihnen ein unverbindliches Angebot erstellen kann. Für Teams empfehle ich die hauseigenen Räume zu verlassen und eine besondere Location zu wählen.